Giselas Samstagfragen: Lest Ihr gerne Klassiker, oder findet Ihr keine Zeit dafür?

Auch diese Woche stellt Gisela wieder eine neue Samstagsfrage… 🙂

Lest Ihr gerne Klassiker, oder findet Ihr keine Zeit dafür? (Wegen zu vieler Neuerscheinungen)
Ich habe mich eigentlich lange davor gesträubt, Klassiker gelesen bis ich Hamlet gelesen habe. Daraufhin habe ich mich dann auch mal an ein paar andere Klassiker gewagt und viele davon fand ich richtig gut.
Wirklich viele Klassiker lese ich zwar momentan nicht, weil ich eben auch viele neue Bücher auf meinem SuB habe, die ich natürlich auch unbedingt lesen möchte und ständig kommen neue Bücher dazu, aber so zwei oder drei Klassiker im Jahr schaffe ich doch meistens.

Giselas Samstagsfragen: Welche Bücher habt ihr euch für den Januar vorgenommen?

Entdeckt habe habe ich Giselas Samstagsfragen bei Marina

Welche Bücher habt ihr euch für den Januar vorgenommen?

Ich nehme mir eigentlich nur selten vor, bestimmte Bücher in einem Monat zu lesen… ich entscheide lieber spontan nach Lust und Laune, welches Buch ich als nächstes lesen möchte.

Ich denke aber, dass ich nach meiner aktuelle Lektüre mal wieder „Der kleine Prinz“ lesen werde. Es ist schon ewig her, dass ich es gelesen habe und ich habe außerdem eine neue Ausgabe zu Weihnachten bekommen.

Auf seiner Reise zu den verschiedenen Planeten hat der kleine Prinz die unterschiedlichsten Personen kennengelernt – einen König ohne Untertanen, der ihn sogleich als seinen Untertan betrachtete, einen Trinker, einen Eitlen, der nur nach Bewunderung heischte, einen Reichen, der nichts anderes als Geld im Kopf hatte. Das oftmals als modernes Märchen eingestufte Buch ist eine versteckte Kritik an der damaligen Gesellschaft und enthält sehr viele Hinweise auf egoistisches, kapitalistisches und eitles Verhalten.