Meine ersten Spendensocken

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen!

Vor kurzem bin ich auf die Aktion Grüne Socke des Vereins Eierstockkrebs Deutschland aufmerksam geworden. Da ich diese Aktion unbedingt unterstützen wollte, habe ich nach einer schönen grünen Wolle und einem passenden Muster Ausschau gehalten und nun bin ich am Wochenende endlich mit den Socken fertig geworden und ich bin super zufrieden. 🙂

Gestrickt vom 15. März bis zum 01. April 2022

Wolle: Woll Butt Hartford*

Muster: Aprilsocken von Ute Wetter, Bündchen: 2 rechts 2 links, Shadow Wrap Ferse und Bandspitze

Das Muster werde ich irgendwann bestimmt auch nochmal für selbst stricken, da es mir wirklich gut gefällt und leicht zu stricken war. 🙂

Sockenliebe

Hallo ihr wunderwollen Menschen da draußen!

Im Moment bin ich total dem Socken stricken verfallen… meine anderen Projekte liegen seitdem völlig auf Eis. Jedoch habe ich mir vorgenommen, diesen Monat auf jeden Fall noch etwas anderes zu beenden als Socken. Wir werden sehen…😉

Sneaker-Socken aus Wollresten

Gestrickt vom 01. bis zum 06. März 2022, Wolle: Woll Butt Söckli* in schwarz und Universe Sock Wool von Hobbii in der Farbe Supercluster.

Bündchen: 2 rechts, 2 links; Muster: glatt rechts mit Hebemaschen, Shadow Wrap Ferse und Bandspitze

Hier habe ich ein wenig Resteverwertung betrieben. Mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden und der Frühling kann kommen. 🌞


Minecraft Socken für meine Mama

Gestrickt vom 15. bis zum 28. Feb. 2022, Wolle: Woll Butt Söckli color* in der Farbe Lavendel

Bündchen: 2 rechts, 2 links; Muster: Minecraft von Heather Cox (kostenlos auf Ravelry)

Auch für Anfänger ein super einfach zu strickendes Muster. Hat Spaß gemacht und sieht toll aus. 😊

Die Shadow Wrap Ferse

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen!

Ich wurde gefragt, wie ich die Ferse meiner Socken gestrickt habe… als absolute Anfängerin kann ich das nun aber ganz und gar nicht erklären, vor allem so, dass das dann auch noch jemand versteht. *lach*

Allerdings kann ich euch ein tolles Video von Maschenmarie empfehlen, mit dem ich ebenfalls die Shadow Wrap Ferse gelernt habe. Das ganze hat sogar auf Anhieb funktioniert und war viel einfacher als befürchtet! 😉

Probiert es einfach mal aus:

Die ersten Socken sind fertig

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen!

Im letzten Post übers Stricken hatte ich erzählt , dass ich gerade Spiralsocken auf der Nadel habe. Allerdings gefielen mir diese überhaupt nicht, nachdem ich mit der ersten Socke fertig war und ich habe sie wieder aufgeribbelt. 🤷‍♀️

Ich habe mich dann dazu entschlossen, mich jetzt einfach an richtige Socken zu wagen, obwohl ich etwas Angst hatte, dass ich mit der Ferse so gar nicht klarkommen könnte… immerhin bin ich blutige Anfängerin und ich habe niemanden in meinem näheren Umfeld, der mir helfen könnte.

Nichtsdestotrotz habe ich alle Zweifel über Bord geworfen und mein allererstes Paar Socken angenadelt. 😊

Socken „Rot-Weiß“

Gestrickt vom 29. Januar bis zum 06. Februar 2022, Wolle: Woll Butt Söckli Mouline

Glatt rechts gestrickt, mit Shadow Wrap Ferse und Bandspitze

Für erste Mal kein Muster und der Schaft ist recht kurz ausgefallen, da ich doch etwas Bammel hatte, dass die Wolle nicht reichen könnte. Naja, am Schluss hatte ich dann noch „ein bisschen was“ über. 😉

Aber die Socken passen und ich war bzw. bin ganz zufrieden mit meinem Erstlingswerk.


Socken „Moonwalk“

Gestrickt vom 06. bis zum 14. Februar 2002, Wolle: Hobbii Moonwalk in der Farbe „Performance“

Bündchen: 1 rechts verschränkt, 1 links, Muster: 3 rechts, 1 links, Shadow Wrap Ferse und Bandspitze

Mein zweites Paar Socken ging mir schon viel leichter von der Hand, aber an ein richtiges Muster habe ich mich noch nicht ran getraut. Trotzdem finde ich die Socken richtig toll und ich war echt stolz als ich fertig war. 😊


Wie immer: Unbezahlte Werbung, alles Erwähnte habe ich selbst gekauft!

Gestricktes #1 (Januar 2022)

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen!

Ich hatte euch ja vor kurzem erzählt, dass mich der Ehrgeiz gepackt hat, stricken zu lernen. Ein paar Anfängerprojekte habe ich seitdem beendet. Diese möchte ich euch hier zeigen.

Schal im Patentmuster

Gestrickt vom 01. bis zum 07. Dezember 2021

Mein allererstes Projekt. Nichts schwieriges, aber ich für den Anfang war und bin ich sehr zufrieden.

Den gleichen Schal habe ich im Anschluss nochmal in Blau gestrickt, um ihn meiner Mutter zu Weihnachten zu schenken.


Dreickstuch mit Fransen

Gestrickt vom 20. bis zum 28. Dezember 2021

Gelernt wie man Maschen zunimmt, ansonsten ein einfaches Muster in Krausrechts. Ich mag das Tuch dennoch sehr.


Einkaufsnetz

Gestrickt vom 30. Dezember 2021 bis zum 08. Januar 2022

Ich wollte mich unbedingt mal an einem Lochmuster probieren und es hat mir super viel Spaß gemacht, auch dank der tollen Wolle. Der ein oder andere Fehler ist mir offenbar unterlaufen, weshalb die eine Seite des Netzes nicht so schön „rund“ ist. Im gebrauch fällt das aber gar nicht auf, also was solls… das nächste Netz wird dann besser. Übung macht schließlich den Meister. 😉


Nebenbei verstricke ich meine Wollreste zu 10×10 cm großen Quadraten, um daraus eine Decke zu machen. Das wird jedoch auf ein Langzeitprojekt hinauslaufen, weil ich dafür wirklich nur Reste verwenden möchte.

Außerdem habe ich gerade meine ersten Spiralsocken auf der Nadel, aber da bin ich noch ganz am Anfang der ersten Socke. Die gibt es dann zu sehen, wenn beide Socken irgendwann fertig sind. 🙂

Neues Hobby: Stricken

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen!

Im Oktober habe mit einem neuen Hobby begonnen, dem Stricken. Bisher konnte ich quasi nur Schals mit rechten Maschen stricken, wenn man das denn so nennen möchte. 😉

Keine Ahnung, wieso mich auf einmal der Ehrgeiz gepackt hat, richtig stricken zu lernen… denn der Zeitpunkt ist gerade denkbar schlecht aufgrund von Zeitmangel.

Dementsprechend habe ich in der Zwischenzeit auch noch nicht besonders viel gestrickt und habe mich erstmal nur an dem obligatorischen Schal versucht. Diesmal allerdings im Patentmuster, welches auch für absolute Anfänger wie mich gut umsetzbar ist.

Nun konnte ich diesen Schal dann diese Woche auch endlich fertig stellen und bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem ersten Werk. 🙂

Falls jemensch von euch auch an Handarbeit interessiert und auf Ravelry unterwegs ist, schaut doch gerne mal bei mir vorbei.