Flow Challenge #2

Weiter gehts mit dem 2. Teil der Flow Challenge der lieben Sandra von Nana – Der Bücherblog

1. In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
Hmm… mal überlegen… ich bin in meinem Leben vier mal umgezogen, also lebe ich jetzt in meiner 5. Wohnung.

2. In welchen Laden gehst du gern?
Ich bin ja meistens eher ein Shopping-Muffel, aber da ich bei Rewe arbeite, gehe ich dort auch oft einkaufen. Ansonsten gehe ich ganz gerne zu Rossmann und dm.

3. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
Da ich eher nicht in Kneipen anzutreffen bin, stellt sich mir diese Frage eigentlich gar nicht. Auf jeden Fall würde ich etwas alkoholfreies bestellen, weil ich keinen Alkohol trinke.

4. Wenn du dich selbstständig machen würdest: mit welcher Tätigkeit?
Keine Ahnung… da habe ich noch nicht drüber nachgedacht.

5. Trennst du deinen Müll?
Natürlich! Gibt es tatsächlich noch Menschen, die ihren Müll nicht trennen?

6. Wie lang stehst du normalerweise unter der Dusche?
Ich schätze mal so um die 10 Minuten…

7. Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten?
Obwohl ich mich wohl die meiste Zeit (zumindest wenn ich wach bin) im Wohnzimmer aufhalte, liebe ich natürlich mein Bücherzimmer.

8. Welchen Schmuck trägst du täglich?
Täglich trage ich nur meine Tunnel und Ohrringe, Ketten, Armbänder usw. nur nach Lust und Laune.

9. Mögen Kinder dich?
Ich denke schon, dass Kinder mich ganz gerne mögen. Mir fällt zumindest gerade kein Kind in meiner Umgebung ein, mit dem ich nicht klar komme.

10. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt?
Das ist noch keine 5 Minuten her… ich habe ja auch genug Vierbeiner, die ständig gestreichelt werden möchten.

[TAG] Kleine Geheimnisse

Diesen Tag habe ich vor langer, laanger Zeit mal bei Shari vom YouTube Kanal Alles Allerlei gesehen und die Fragen einfach mal mitgenommen… nun wird es aber auch mal Zeit, die Fragen zu beantworten.

banner-1090829_6401. Welchen Sinn würdest du am wenigsten vermissen? (sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen)
Selbstverständlich möchte ich auf keinen meiner Sinne verzichten müssen, aber da ich recht geruchsempfindlich bin, würde ich am ehesten noch den Geruchssinn wählen, obwohl dieser ja stark mit dem „Schmecken“ zusammenhängt.

2. Hast du noch geliebte Kuscheltiere aus der Kindheit?
Ich habe noch einen von meiner Oma selbstgestrickten Teddybären, welcher mein allererstes Kuscheltier war. Dieser Teddybär „wohnt“ allerdings bei meinen Eltern und nicht bei mir zuhause.

3. Was wolltest du als Kind werden?
Oh je, das hat sich gefühlt jede Woche geändert… von Astronaut bis Zahnarzt war wahrscheinlich alles mal dabei.

4. Hast du Piercings oder Tattoos? Wenn ja an welcher Stelle?
Piercings habe ich außer gedehnten Ohrlöchern keine mehr.

Tattoos dagegen habe ich einige an den Armen, den Beinen, im Dekollete und hinter dem rechten Ohr…

5. Bei welchem Buch oder Film hast du als letztes geweint?
Ich glaube, das Buch bei dem ich zuletzt geweint habe, war Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes. Den letzten Film weiß ich nicht mehr, muss schon länger her sein.

6. Gibt es einen Film, der dich immer zum Weinen bringt?
Oooh ja… und zwar ist das Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft. Egal, wie oft ich ihn auch schaue, ich heule jedes Mal Rotz und Wasser.

7. Wenn du eine kostenlose Schönheits – OP bekommen würdest, würdest du es tun und wenn ja, was würdest du an dir verändern lassen?
Also wenn das Augern lasern als Schöheits-OP durchgeht, dann würde ich das auf jeden Fall machen lassen. Ansonsten bin ich so weit ganz zufrieden.

8. Bei welcher Süßigkeit wirst du schwach und willenlos?
Ganz klar: Kinderschokolade!!

9. Bist du auf etwas besonders stolz?
Ich bin vor allem stolz darauf, dass ich trotz aller Widrigkeiten und auch der einen oder anderen dummen Entscheidung in der Vergangenheit mein Leben heute so gut im Griff habe.

10. Hast du Narben?
So einige… von kleineren und größeren Verletzungen, vor allem an den Händen und den Oberschenkeln von früheren depressiven Episoden.

11. Frostbeule oder Bunsenbrenner? Hast du größere Probleme mit Kälte oder Hitze?
Ich bin total die Frostbeule und habe quasi permanent kalte Füße….

12. Hast du einen Kosenamen?
Naja, offensichtlich Mella. 😉 Oder auch Melli… mein Mann nennt mich gern mal Mortamella, was aus mal aus meinem Namen und Mortadella entstanden ist.

13. Bist du ein Buchkuschler, inkl. streichen und daran riechen?
öhm, jaa… ich bin ein Buchkuschler. 😉 Ich liebe es, über meine Bücher zu streichen, sie einfach nur anzusehen und auch an ihnen zu riechen, besonders wenn sie neu sind und ich sie aus ihrer Verpackung befreie.

Flow Challenge #1

Die Flow Challenge von Sandra von Nana – Der Bücherblog verfolge ich schon seit einiger Zeit und nun steige ich einfach mal mit ein. 🙂 Hier geht es zu ihrem ersten Beitrag.

Wofür verwendest du zu viel Zeit?
Manchmal vertrödel ich zu viel Zeit mit dem Smartphone, wenn ich eigentlich etwas anderes machen müsste oder wollte… es findet sich aber auch immer irgendwas Interessantes bei Facebook & Co.

Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?
Das kommt ganz darauf an, wer die „anderen“ sind… vor meinem Mann macht es mir absolut nichts aus und auch vor Familie und sehr guten Freunden stört es mich nicht sonderlich. Ich bin sowieso recht nah am Wasser gebaut, von daher gehört es halt zu mir dazu.

In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter?
Wir können beide sehr stur sein, was früher häufiger mal zu Streit führen konnte und keiner von uns wollte nachgeben.

Was machst du morgens als Erstes?
Als allererstes lasse ich die Hunde in den Garten und dann gehe ich normalerweise direkt ins Bad.

Was möchtest du dir unbedingt irgendwann einmal kaufen?
Ist nichts besonderes, aber ich würde mir gerne ein neues riesengroßes Kuschelsofa kaufen… und ein neues Notebook wäre auch toll.

Woraus besteht dein Frühstück?
Ich habe kein für mich typisches Frühstück. Ich mag es abwechslungsreich. Je nachdem wie viel Zeit ich fürs Frühstück habe, kann da vom Rührei über Brot oder Brötchen bis hin zum Porridge alles dabei sein.

An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?
Ich denke wahnsinnig gerne an den ersten Urlaub mit meinem Mann und unserem damals erst knapp 4 Monate alten Hund Raffnix an der Ostsee zurück.

Welche Tageszeit magst du am liebsten?
Eigentlich mag ich die frühen Abendstunden, wenn alle Aufgaben des Tages erledigt sind und wir es uns auf der Couch gemütlich machen können oder ich in aller Ruhe etwas Zeit mit lesen verbringen kann.

Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?
In der letzten Zeit habe ich mich sehr herbstlich gefühlt. 😉

Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?
Überhaupt nichts? Das ist schon ewig her… vielleicht als ich das letzte Mal krank war. Ansonsten sind mir meine freien Tage zu Schade, um überhaupt nichts zu machen.

Giselas Samstagsfragen: Welche Bücher habt ihr euch für den Januar vorgenommen?

Entdeckt habe habe ich Giselas Samstagsfragen bei Marina

Welche Bücher habt ihr euch für den Januar vorgenommen?

Ich nehme mir eigentlich nur selten vor, bestimmte Bücher in einem Monat zu lesen… ich entscheide lieber spontan nach Lust und Laune, welches Buch ich als nächstes lesen möchte.

Ich denke aber, dass ich nach meiner aktuelle Lektüre mal wieder „Der kleine Prinz“ lesen werde. Es ist schon ewig her, dass ich es gelesen habe und ich habe außerdem eine neue Ausgabe zu Weihnachten bekommen.

Auf seiner Reise zu den verschiedenen Planeten hat der kleine Prinz die unterschiedlichsten Personen kennengelernt – einen König ohne Untertanen, der ihn sogleich als seinen Untertan betrachtete, einen Trinker, einen Eitlen, der nur nach Bewunderung heischte, einen Reichen, der nichts anderes als Geld im Kopf hatte. Das oftmals als modernes Märchen eingestufte Buch ist eine versteckte Kritik an der damaligen Gesellschaft und enthält sehr viele Hinweise auf egoistisches, kapitalistisches und eitles Verhalten.