Flow Challenge #5

Heute gibt es mal wieder einen weiteren Teil der Flow Challenge von Nana – Der Bücherblog

1. Welche Sachen machen dich froh?
Mein Mann, gemeinsame Unternehmungen und unsere Haustiere.

2. Hast du heute schon mal nach den Wolken am Himmel geschaut?
Ich schaue jeden Tag beim Gassi gehen in den Himmel. Heute war dort allerdings nur strahlend blauer Himmel zu sehen und nicht ein Wölkchen.

3. Welches Wort sagst du zu häufig?
Awesome! 😉

4. Stehst du gerne im Mittelpunkt?
Nein, eher nicht.

5. Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?
Für mich selbst… das ist allerdings gar nicht immer so einfach…

6. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?
Das kommt ganz darauf an, an welchem Wochentag ich frei habe! 😉 Und Sonntag, weil es der einzige Tag in der Woche ist, an dem mein Mann und ich gemeinsame Unternehmungen planen können.

7. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?
Im Großen und Ganzen habe ich damit kein Problem.

8. Was kannst du nicht wegwerfen?
Bücher, Fotos und Briefe.

9. Welche Seite im Internet besuchst du täglich?
Goodreads und meist auch Facebook.

10. Hast du schon mal etwas gestohlen?
Als Kind habe ich mal eine Kleinigkeit in einem 1€ Shop aufgrund einer Mutprobe.

Advertisements

Giselas Samstagfragen: Lest Ihr gerne Klassiker, oder findet Ihr keine Zeit dafür?

Auch diese Woche stellt Gisela wieder eine neue Samstagsfrage… 🙂

Lest Ihr gerne Klassiker, oder findet Ihr keine Zeit dafür? (Wegen zu vieler Neuerscheinungen)
Ich habe mich eigentlich lange davor gesträubt, Klassiker gelesen bis ich Hamlet gelesen habe. Daraufhin habe ich mich dann auch mal an ein paar andere Klassiker gewagt und viele davon fand ich richtig gut.
Wirklich viele Klassiker lese ich zwar momentan nicht, weil ich eben auch viele neue Bücher auf meinem SuB habe, die ich natürlich auch unbedingt lesen möchte und ständig kommen neue Bücher dazu, aber so zwei oder drei Klassiker im Jahr schaffe ich doch meistens.

Flow Challenge #4

Und weiter geht es mit den nächsten 10 Fragen der Flow Challenge von Nana – Der Bücherblog…

Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?
Ich gehe eigentlich nur für „besondere“ Filme ins Kino, also Filme, die ich unbedingt sehen möchte. Ansonsten schaue ich ja lieber Serien als Filme.

Was ist deine neuste Entdeckung?
Ich habe erst kürzlich entdeckt, dass ich handwerklich gar nicht so unbegabt bin und mir da ruhig etwas mehr zutrauen kann.

Wie oft treibst du Sport?
Sehr, sehr selten…

Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?
Hmm… keine Ahnung… möglichst viele Bücher zu lesen würde ja nahe liegen.

Mit wem kommunizierst du am häufigsten über WhatsApp?
Am meisten definitiv mit meinem Mann…

Was würdest du tun, wenn du nicht mehr arbeiten müsstest?
Wenn das damit einherginge, dass ich genug Geld hätte, würde ich gerne viel mehr reisen und fotografieren… angefangen mit einer Wohnwagenreise durch Island.

Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?
Das ist einfach: fröhliches Schwarz!

Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?
Bei den meisten Serien warte ich darauf, dass sie auf Netflix weiterlaufen und im TV schaue ich eigentlich nur The Big Bang Theory und Young Sheldon regelmässig.

Wer kennt dich am besten?
Im besten Fall ist derjenige, der mich am besten kennen sollte, mein Mann.

Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?
Zunächst einmal schlafe ich etwas länger als wenn ich arbeiten muss, dann frühstücke ich gemütlich bevor ich mit den Hunden eine ausgiebige Runde drehe. Nachdem dann etwas Hausarbeit erledigt ist, widme ich ich einem Buch oder einer Serie und unseren Tieren.

Giselas Samstagsfragen: Wie gefallen Euch Bücher, die in zwei Zeitebenen spielen?

So, nun beginnt auch für mich das Wochenende und ich kann mich Giselas Samstagsfragen widmen…

Wie gefallen Euch Bücher, die in zwei Zeitebenen spielen?

Ich mag es eigentlich ganz gerne, wenn Bücher in verschiedenen Zeitebenen spielen, allerdings muss das dann auch relativ leicht zu erkennen sein und nicht erst nach mehreren Sätzen. Dann verliere ich nämlich recht schnell den Spaß an der Geschichte.

Flow Challenge #3

Hier sind sie: die nächsten 10 Fragen der Flow Challenge von Nana – Der Bücherblog.

1. Wie mild bist du in deinem Urteil?
Ich glaube, ich bin oft etwas zu mild in meinem Urteil… ich versuche einfach immer das Gute in meinem Gegenüber zu sehen.

2. Schläfst du in der Regel gut?
Leieder nicht… ich schlafe eigentlich auch viel zu wenig.

3. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Eigentlich fast gar nicht. Hier auf dem Dorf fahren aber auch kaum öffentliche Verkehrsmittel bis auf den Schulbus.

4. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?
Ich bin ehrlich gesagt keine große Tänzerin…

5. Gibst du Menschen eine zweite Chance?
In der Regel schon, wobei es einige Menschen im Nachhinein echt nicht verdient haben.

6. Welches Wort bringt dich auf die Palme?
Da fällt mir kein Wort ein, das mir so richtig auf die Nerven geht.

7. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?
Nö… und ich habe es eigentlich auch gar nicht vor.

8. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?
Ganz klar: meine Tiere!

9. Was für eine Art von Humor hast du?
Ich bin schon recht sarkastisch und liebe es, hin und wieder etwas Ironie ins Spiel zu bringen.

10. Was liegt auf deinem Nachttisch?
Ein paar Lesezeichen, ein Buch, einige Haargummis, eine Handcreme, ein Schreibblock und ein Kugelschreiber.

Flow Challenge #2

Weiter gehts mit dem 2. Teil der Flow Challenge der lieben Sandra von Nana – Der Bücherblog

1. In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
Hmm… mal überlegen… ich bin in meinem Leben vier mal umgezogen, also lebe ich jetzt in meiner 5. Wohnung.

2. In welchen Laden gehst du gern?
Ich bin ja meistens eher ein Shopping-Muffel, aber da ich bei Rewe arbeite, gehe ich dort auch oft einkaufen. Ansonsten gehe ich ganz gerne zu Rossmann und dm.

3. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
Da ich eher nicht in Kneipen anzutreffen bin, stellt sich mir diese Frage eigentlich gar nicht. Auf jeden Fall würde ich etwas alkoholfreies bestellen, weil ich keinen Alkohol trinke.

4. Wenn du dich selbstständig machen würdest: mit welcher Tätigkeit?
Keine Ahnung… da habe ich noch nicht drüber nachgedacht.

5. Trennst du deinen Müll?
Natürlich! Gibt es tatsächlich noch Menschen, die ihren Müll nicht trennen?

6. Wie lang stehst du normalerweise unter der Dusche?
Ich schätze mal so um die 10 Minuten…

7. Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten?
Obwohl ich mich wohl die meiste Zeit (zumindest wenn ich wach bin) im Wohnzimmer aufhalte, liebe ich natürlich mein Bücherzimmer.

8. Welchen Schmuck trägst du täglich?
Täglich trage ich nur meine Tunnel und Ohrringe, Ketten, Armbänder usw. nur nach Lust und Laune.

9. Mögen Kinder dich?
Ich denke schon, dass Kinder mich ganz gerne mögen. Mir fällt zumindest gerade kein Kind in meiner Umgebung ein, mit dem ich nicht klar komme.

10. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt?
Das ist noch keine 5 Minuten her… ich habe ja auch genug Vierbeiner, die ständig gestreichelt werden möchten.

[TAG] Kleine Geheimnisse

Diesen Tag habe ich vor langer, laanger Zeit mal bei Shari vom YouTube Kanal Alles Allerlei gesehen und die Fragen einfach mal mitgenommen… nun wird es aber auch mal Zeit, die Fragen zu beantworten.

banner-1090829_6401. Welchen Sinn würdest du am wenigsten vermissen? (sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen)
Selbstverständlich möchte ich auf keinen meiner Sinne verzichten müssen, aber da ich recht geruchsempfindlich bin, würde ich am ehesten noch den Geruchssinn wählen, obwohl dieser ja stark mit dem „Schmecken“ zusammenhängt.

2. Hast du noch geliebte Kuscheltiere aus der Kindheit?
Ich habe noch einen von meiner Oma selbstgestrickten Teddybären, welcher mein allererstes Kuscheltier war. Dieser Teddybär „wohnt“ allerdings bei meinen Eltern und nicht bei mir zuhause.

3. Was wolltest du als Kind werden?
Oh je, das hat sich gefühlt jede Woche geändert… von Astronaut bis Zahnarzt war wahrscheinlich alles mal dabei.

4. Hast du Piercings oder Tattoos? Wenn ja an welcher Stelle?
Piercings habe ich außer gedehnten Ohrlöchern keine mehr.

Tattoos dagegen habe ich einige an den Armen, den Beinen, im Dekollete und hinter dem rechten Ohr…

5. Bei welchem Buch oder Film hast du als letztes geweint?
Ich glaube, das Buch bei dem ich zuletzt geweint habe, war Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes. Den letzten Film weiß ich nicht mehr, muss schon länger her sein.

6. Gibt es einen Film, der dich immer zum Weinen bringt?
Oooh ja… und zwar ist das Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft. Egal, wie oft ich ihn auch schaue, ich heule jedes Mal Rotz und Wasser.

7. Wenn du eine kostenlose Schönheits – OP bekommen würdest, würdest du es tun und wenn ja, was würdest du an dir verändern lassen?
Also wenn das Augern lasern als Schöheits-OP durchgeht, dann würde ich das auf jeden Fall machen lassen. Ansonsten bin ich so weit ganz zufrieden.

8. Bei welcher Süßigkeit wirst du schwach und willenlos?
Ganz klar: Kinderschokolade!!

9. Bist du auf etwas besonders stolz?
Ich bin vor allem stolz darauf, dass ich trotz aller Widrigkeiten und auch der einen oder anderen dummen Entscheidung in der Vergangenheit mein Leben heute so gut im Griff habe.

10. Hast du Narben?
So einige… von kleineren und größeren Verletzungen, vor allem an den Händen und den Oberschenkeln von früheren depressiven Episoden.

11. Frostbeule oder Bunsenbrenner? Hast du größere Probleme mit Kälte oder Hitze?
Ich bin total die Frostbeule und habe quasi permanent kalte Füße….

12. Hast du einen Kosenamen?
Naja, offensichtlich Mella. 😉 Oder auch Melli… mein Mann nennt mich gern mal Mortamella, was aus mal aus meinem Namen und Mortadella entstanden ist.

13. Bist du ein Buchkuschler, inkl. streichen und daran riechen?
öhm, jaa… ich bin ein Buchkuschler. 😉 Ich liebe es, über meine Bücher zu streichen, sie einfach nur anzusehen und auch an ihnen zu riechen, besonders wenn sie neu sind und ich sie aus ihrer Verpackung befreie.