Freitags Füller #625

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! ❤

Freitag. Das Wochenende steht vor der Tür. Aber vorher wollen wir uns noch gemeinsam dem FreitagsFüller von Barbara widmen. 🙂

1.   Ich hoffe, die Nachbarn kümmern sich irgendwann mal um ihren eigenen Kram.

2.   Bei uns war schon lange niemand mehr zu Besuch. Hoffentlich ändert sich das bald.

3.   Ich hab da ein paar Wünsche, die ich gerne noch in diesem Jahr erfüllen würde.

4.   Beim Einkaufen mache ich keine Umwege. Ich bin froh, wenn ich so schnell wie möglich wieder aus dem Laden raus bin.

5.   Am Sonntag ist Muttertag, aber man sollte nicht nur an diesem einen Tag an seine Mutter denken.

6.   Bei unliebsamen Aufgaben denke ich mir oft: Ach, nicht jetzt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Serienabend, morgen habe ich geplant, mal wieder meine Briefe zu sortieren und abzuheften und Sonntag möchte ich das vorhergesagte schöne Wetter genießen!

Soul on ice von Mia Kingsley

Soul on ice von Mia Kingsley

187 Seiten

BookRix (Mai 2019)

EAN: 9783743803572

eBook 2,99€*


Inhalt:

Ein sadistischer Killer.
Eine Studentin mit dunklen Geheimnissen.
Eine Nacht, in der alles schiefläuft.

Eigentlich dachte ich, es wäre eine gute Idee, eine Nacht lang Spaß zu haben – ohne Verpflichtungen. Wer rechnet schon damit, am nächsten Morgen im Bett eines eiskalten Berufskillers aufzuwachen? Aber es ist nicht so, als hätte ich nicht meine eigenen Geheimnisse …


Meine Meinung:

Wieder mal ein typisches Mia Kingsley Buch. 😉

Die Sprache ist teilweise und wie gewohnt an einigen Stellen recht derbe, wirkt auf mich persönlich aber nie obszön. Ansonsten ist auch in dieser Geschichte der Schreibstil sehr flüssig und die Autorin würzt das ganze wieder mit jeder Menge Humor, was ich besonders an ihr mag.

Mit Pepper habe ich mich anfangs ein klein wenig schwer getan, aber ihre Entwicklung fand ich gut und war so nicht vorhersehbar. Insgesamt nimmt die Story einige Wendungen, die für Überraschungen und Spannung führen.

„Soul on ice“ konnte mich gut unterhalten und aufgrund der Kürze habe ich es an einem Abend durchgelesen.


Die Autorin:

Bestsellerautorin Mia Kingsley schreibt bitterböse Dark Romance und zuckersüße Daddy Romance – oder doch zuckersüße Dark Romance und bitterböse Daddy Romance?
Die Autorin wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald sie es herausgefunden hat.

Freitags Füller #624

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! ❤

Es ist Freitag und somit wollen wir uns wieder dem FreitagsFüller von Barbara widmen. 🙂

1. Ohne Tiere um mich herum kann ich nicht wirklich glücklich sein.

2. Es gibt so Tage, da verschiebe ich Aufgaben gerne mal auf später.

3. Wenn ich rieche, wie lecker das frisch gebackene Brot duftet, bekomme ich gleich Hunger.

4. Selbstzweifel bestimmen einen großen Teil meines Lebens. Aber ich arbeite daran…

5. Ich freu mich so auf die Gartensaison.

6.  Ich gehe meinen eigenen Weg und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf „Sturmhöhe“ von Emily Brontë, morgen habe ich nichts geplant, und Sonntag möchte ich heute auch noch nicht verplanen!

Monatsrückblick April 2021

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! ❤

Die Zeit, sie rennt nur so dahin und ich komme mal wieder viel zu wenig dazu, mich um den Blog zu kümmern. :/ Heute gibt es aber meinen Monatsrückblick für den Monat April… viel wird wohl nicht zusammenkommen.

Gelesen

  • Sherlock Holmes – Erzählungen 1 von Arthur Conan Doyle
  • Das Kind in dir muss Heimat finden von Stefanie Stahl
  • So bin ich eben von Stefanie Stahl

Gesehen

  • Dear White People, Staffel 3 (Netflix)
  • The Crown, Staffel 3 (Netflix)
  • Orange Is The New Black, Staffeln 1-3 (Netflix)

Was war sonst noch…

  • Ich habe mir endlich mal Aquarellstifte gegönnt
  • Fast alle Fenster im Haus neu gestrichen
  • Das Wetter genutzt, um den Garten auf Vordermann zu bringen
  • Insgesamt wieder viel zu wenig geschlafen

Freitags Füller #623

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! ❤

Heute war mein Tag so voll gepackt, dass ich fast den FreitagsFüller von Barbara vergessen hätte. Aber noch ist der Tag ja nicht vorbei… 😉

1.  Auf einmal ist die Woche schon wieder fast rum.

2.  Vieles hat mir in dieser Woche nicht besonders viel Spaß gemacht.

3. Wenn ich nach unten schaue, sehe ich mein Füße.

4.  Mein Mann und ich achten vermehrt auf Tierwohl und deshalb haben wir z.B. seit fast zwei Jahren keine Kuhmilch mehr getrunken.

5.  Wer sagt eigentlich, dass man nicht auch mal an sich selbst denken darf.

6.   Bestimmt wird das Wetter jetzt noch besser.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein neues Buch, morgen habe ich geplant, den Tag zu genießen und Sonntag möchte ich ebenfalls möglichst entspannt verbringen!

Freitags Füller #622

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! ❤

Besser spät als nie widme ich mich auch heute wieder dem aktuellen FreitagsFüller der lieben Barbara von Scrap Impulse.

1.  Es ist mir viel zu kompliziert, es immer allen recht machen zu wollen.

2. Ich war noch nie im Nagelstudio. So viel wie ich im Garten und in der Erde wühle, wäre das wohl auch Geldverschwendung. *lach*

3.  Ob man sich impfen lässt oder nicht, sollte man der jeweiligen Person überlassen und sich um seinen eigenen Kram kümmern. Ich bin übrigens pro impfen

4. Der Egoismus mancher Menschen ist schier unfassbar.

5.  Das Leben zu kurz für „irgendwann“.

6.  Abends lese ich gerne. Momentan schlafe ich nur leider recht früh auf dem Sofa ein, weil ich quasi dauermüde bin.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf irgendwas leckeres zu essen 😉, morgen habe ich geplant, zwei unserer Fensterbänke weiß zu streichen und Sonntag möchte ich noch nicht verplanen!

Gedankengedöns

Mein ganzes Leben habe ich mir den Kopf darüber zerbrochen, was andere wohl von mir denken.

Ich habe mich verbogen, um zu gefallen… nicht aufzufallen, weder negativ noch positiv. Wieviel Zeit meines Lebens habe ich mich nicht getraut, ich selbst zu sein…

Niemals hat jemand gesagt, dass ich gut bin wie ich bin. Gut genug. Ich war immer zu dick, zu unsportlich, zu unsicher, zu still…

Aber wie sollst du denn mutig genug sein, du selbst zu sein, wenn das was du bist, in den Augen der anderen keinen Bestand hat?

Ich habe dazugelernt. Ich bin älter geworden und habe mich selbt gefunden. Was andere denken, ist mir inzwischen (meistens) egal. Ich will mich nicht mehr verbiegen müssen!

Freitags Füller #621

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! ❤

Die Woche verging wieder wie im Flug und so ist es schon wieder Zeit für den Freitags Füller von Scrap Impulse.

1. Ich lese momentan leider viel weniger als ich gerne würde.

2.  Montags betreibe ich meist Resteverwertung, weil ich dienstags meinen Wocheneinkauf erledige.

3. Am Montag freue ich mich immer auf das „Montagslächeln“ auf Twitter.

4.  Eine eigene kleine Bibliothek war immer ein Traum, den ich mir mit dem Kauf unseres Hauses erfüllen konnte.

5.  Im übrigen liebe ich es, auf dem Land zu leben. Sonst wäre es auch gar nicht möglich mit all unseren Tieren zusammenzuleben. 😉

6. Gemeinsame Zeit mit meinen Lieben ist besonders für mich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Fernsehabend, morgen habe ich geplant, ein bisschen was im Garten zu machen und Sonntag möchte ich endlich mal wieder ein Eis in unserer Liebligseisdiele essen!

Monatsrückblick März 2021

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! ❤

Ich bin etwas spät dran mit meinem Monatsrückblick, was daran liegt, dass ich etwas gekränkelt habe die letzten Tage… aber alles wieder gut! 🙂

Gelesen

Gesehen

  • The Masked Singer (ProSieben)
  • Please like me – Staffel 4 (Netflix)
  • Süße Magnolien (Netflix)
  • The Crown – Staffel 1+2 (Netflix)
  • Dear White People – Staffel 1+2 (Netflix)

Was was sonst noch…

  • Seit einer halben Ewigkeit dem Arche Noah Zoo in Braunschweig einen Besuch abgestattet
  • Den 40. Geburtstag meines Mannes „gefeiert“
  • Den Dachboden entrümpelt

Ein weiterer duftiger Haul

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! ❤

Momentan bin ich echt süchtig nach Goose Creek und so ist schon wieder ein Päckchen mit neuen Düften bei mir eingetroffen. 🙂

Splish Splash: Das Geräusch von Kindern, die lached durch die Regenpfützen springen weckt nostalgische Erinnerungen. Splish Splash!

  • Kopf Note: Frische Pampelmuse, Mandarine
  • Herz Note: exotische Mango, Passionsfrucht
  • Basis Note: Kokoswasser, Küstengewässer

Fruchtig und frisch, leicht aquatisch nach Regen. Gefällt mir im kalten Zustand wirklich gut.


Love You Latte: Entdecken Sie die italienische Kultur während Sie durch diese schöne Stadt schlendern und das perfekte Cafe finden.

  • Kopf Note: frisch gebrühter Kaffee, Marshmallows
  • Herz Note: Vanillecreme, Milch
  • Basis Note: Espresso, Karamell, cremige Vanille

Eine wunderschöne Wachsfarbe und der Duft ist genau mein Ding. Ich liebe Kaffee-Düfte und dieser hier riecht sehr cremig und ein bisschen süß. Einfach toll!


Orange Grove Tree: Die goldene Sonne scheint hell auf die tropischen Obstgärten von Florida.

  • Kopf Note: Orange, spritzige Pampelmuse, Limette
  • Herz Note: Grüner Apfel, Orangenblüte
  • Basis Note: Kokosnuss, weiches Zedernholz

Riecht total nach einem Orangenbaum… reife, süße Orange! Toll!


Beach Vibes: Jetzt wird gesurft. Verbringen Sie einen wundervollen Tag mit Freunden an der hawaiianischen Küste.

  • Kopf Note: Ananas, Orange, Zitrone
  • Herz Note: Apfelblüte, Kokosnuss, Pfirsich
  • Basis Note: Jasmin, Sandelholz, Moschus

Sehr, sehr frisch und zitrisch und dann kommt eine blumige Note durch. Genau mein Geschmack!


Half Moon Bay: Eine tropische Brise zieht sanft über diese wunderschöne und einsame Bucht.

  • Kopf Note: tropische Früchte, Zitrusfrüchte
  • Herz Note: Meeresbrise, Vanille
  • Basis Note: sanfte Hölzer, weicher Moschus

Wow, einfach nur Wow! Ich liebe diesen Duft! Fruchtig, sehr süß und mit einer schönen leichten Kokosnote. ❤


Werbung, alles selbst bezahlt!